Artikel

Eine Uni – Zwei Welten

Vortragsreihe über das Leben internationaler Studierender

Die Vortragsreihe hat seinen thematischen Fokus auf die sozialen, kulturellen und rechtlichen Probleme internationaler Studierender hier in Deutschland. Durch sechs verschiedene Vorträge sollen die Studierenden befähigt werden einen mündigen Diskurs zu führen über die Vor-und Nachteile unserer aktuellen Ausländerpolitik und deren Auswirkung auf das universitäre Feld. (Quelle ASTA)

 

Kaleo Kangwa

© Beautiful Colours

In diesem Rahmen wird Kaleo Kangwa am 21.Dezember 2015 über die Problematiken der Ethnologie und der Afrikanistik sprechen und eine kurze Einführung in die Inhalte und Fragestellungen in der Ethnologie und Afrikanistik  im historischen Kontext geben. Vor allem geht es um die Erfahrungen von People of Colour in sowohl der Ethnologie,  als auch der Afrikanistik im Hinblick auf den kolonialen Kontext. Kaleo Kangwa spricht auch über eigene Erfahrungen. Es wird ebenfalls über den inhaltlichen Ausschluss der „nicht weißen“ gesprochen, wobei davon ausgegangen wird, so Kaleo Kangwa, dass ein ausschließlich weißer Vorstand ins Ausland reist, um das „Andere“ zu erforschen.

Kaleo Kangwa wird auch über die im Studium verwendete Literatur sprechen, so wie den inhaltlichen Aufbau und den Enstehungskontext der beiden Studienfächern Afrikanistik und Ethnologie und überdies auch über  den Impakt auf die heutigen Studiengänge.

 

Emilene Mudimu /Vortrag 11.Januar 2016

IMG_20150426_223734Eine weitere Referentin über die ihr hier mehr erfahren könnt ist Emilene Mudimu.  Sie ist die Gründerin des Ausländer Lesekreis Köln und wird in ihrem Vortrag entwickelnde Räume für den kulturellen Austausch und den Einfluss auf die Hochschulstrukturen auf.

Emilen Mudimu  bearbeitet  in ihrem Vortrag,  wie Hochschulgruppe von People of Colour der Universität Mainz, oder der Ausländer Lesekreis in Köln, die bestehenden Strukturen der jetzigen Universitäten, die in weiten Teilen noch rassistisch geprägt sind, verändern und beeinflussen.

Eine neue Generation, eine neue Bewegung, die People of Colour eine Stimme gibt.

 

Veranstaltungsort: Universität zu Köln

Veranstaltungsort; Hörsaal VIIa, Hauptgebäude

Die Veranstaltungen finden jeweils von 17.45-19.15 Uhr statt.

Werbeanzeigen
Standard